Wir verwenden Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen Verstanden

Klettercamp 2019 Hirschbach 12.06. – 16.06.

Das Klettercamp in Hirschbach in der Fränkischen Schweiz, welches wir dort zum 2. Mal durchführten, war auch in diesem Jahr für alle wieder ein tolles Erlebnis. Wir, 8 Vereinsmitglieder und 4 Gäste aus einer anderen DAV Sektion, reisten am Mittwoch Abend in unserem Ferienhaus und Pension „Frauenschuh“ bei Fam. Regler an und wurden wieder herzlich begrüßt. Unser erster Weg war nicht auf die Berge sondern zum Abendessen ins liebgewonnene und sehr zu empfehlende Gasthaus „Goldener Hirsch“. Nach liebevoll zubereitetem Frühstück in der Pension starteten wir täglich unsere Aktivitäten. Am 1. Tag eine Wanderung zur Petershöhle bei Hartenstein als Rundtour. Den „Höhenglückssteig“ (Klettersteig) mit seinen 3 Teilen, der immer ein Genuss ist, hatten wir uns für Tag 2 vorgenommen. Diesen in großen Teilen waagerecht verlaufende Klettersteig mit seinen schönen Aussichten können wir sehr empfehlen. Er hat uns bisher immer Spaß gemacht und wer möchte kann sich dort auch schwierigen Herausforderungen stellen. Zum Klettern am fränkischen Fels unternahmen wir einen Ausflug zur „Kleinen Wacht“, die mit unterschiedlichen Schwierigkeiten und griffigem Fels einlädt und den Tag im nu vergehen lässt. Die schon voriges Jahr geplante Höhlenduchquerung der Bismarkhöhle haben wir diesmal in Angriff genommen. Die Tour dauerete ungefähr 2 Stunden. Wir haben uns vorher mit dem Höhlenprofil beschätigt, genug Licht und Zeit mitgenommen sowie seiltechnisch auch einen Rückzug mit eingeplant. Am Nordeingang seilten wir uns in die Höhle ab und suchten uns den Weg, laufend, auf Bauch und Rücken kriechend und kletternd bis zum Ausgeng dem Korkenzieher. Eine interessantes Erlebnis, das wir im nächsten Jahr bestimmt wiederholen. Bei geselligem Grillen oder im Gasthaus „Goldener Hirsch“ wurde jeder Tag abgerundet und das Klettercamp wieder zu einem schönen Teamerlebnis. Am Sonntag Abend führten die Wege wieder heimwärts oder weiter in den Alpenurlaub.

Kommentare

Autor Kommentar
Pauline Regler

Eine nette Truppe, die wir immer gerne aufnehmen
Danke -Pauline Regler
Pension Frauenschuh

2. September 2019 um 12:29

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.